Skill 42 - Die Antwort auf Ihre Fragen! Nachhilfe, Schulungen und Lehrmaterial
Skill 42 - Die Antwort auf Ihre Fragen!Nachhilfe, Schulungen und Lehrmaterial

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Skill 42, Elke Koschinski für den Bereich Nachhilfe

Stand: 1. Juni 2018

Die nachfolgenden Bedingungen gelten für sämtliche Inanspruchnahme des Nachhilfeangebots unserer Firma, auch dann, wenn wir uns zukünftig nicht besonders auf sie berufen.

Entgegenstehende Bedingungen erkennen wir nicht an, auch wenn wir nicht ausdrücklich widersprechen. Nichtigkeit und Unwirksamkeit einer der unten aufgeführten einzelnen Bedingungen berührt nicht die Gültigkeit der übrigen Bedingungen.

1. Nachhilfeangebot

Wir bieten schulbegleitenden Stützunterricht in allen gängigen Fächern in Form von Einzel- oder Gruppenunterricht an, wobei eine fach- und altershomogene Lerngruppe aus maximal 4 Schülern besteht.

Ziel unseres Nachhilfeangebotes ist es, Wissenslücken gezielt zu schließen und den aktuellen Schulstoff aufzuarbeiten. Wir bereiten den Schüler zielgerecht auf Tests, Klassenarbeiten und Prüfungen vor.

2. Anmeldung / Preise

Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Eine Anmeldegebühr wird von uns nicht erhoben. Unsere Preise richtet sich nach der Anzahl der Schüler innerhalb einer Lerngruppe (siehe Preisliste).

Der Betrag für den Stützunterricht wird im Voraus fällig. Er muss bis zum 3. Werktag eines Monates auf unser Geschäftskonto eingegangen sein. Wir sind für den Bereich Nachhilfe laut § 4 Nr. 21 a) bb) UStG von der Umsatzsteuer befreit.

3. Kündigung

Der Vertrag kann bis zum 3. Werktag eines Monats zum Ende des nächsten Monats gekündigt werden. Wir behalten uns eine fristlose Kündigung vor, falls zwei aufeinanderfolgende Rechnungen nicht rechtszeitig beglichen werden.

4. Schulungsort / Unterrichttermine / Lehrpersonal

Der Nachhilfeunterricht findet ausschließlich in den Schulungsräumen der Firma Skill 42 statt. Die Unterrichtstage bzw. -zeiten werden in Absprache mit dem Schüler bzw. dessen Erziehungsberechtigten festgelegt. Wir behalten uns eine Änderung aus betrieblichen Gründen (Lehrpersonalwechsel, Terminänderungen) vor.

Unterrichtsstunden, die wir aus betriebsinternen Gründen absagen müssen, werden nach Absprache an einem anderen Termin nachgeholt.

Nimmt ein Schüler einen Unterrichtstermin nicht wahr, besteht kein Anspruch auf Ersatzunterricht bzw. auf Geldzurückerstattung. Von dieser Regelung bleibt ein Fehlen aufgrund von Krankheit unberührt. In diesem Fall muss ein Attest vom Arzt vorgelegt werden. Die Nachhilfestunden werden nach Absprache an einem anderen Termin nachgeholt.


Zwischen Heiligabend und Neujahr findet kein Nachhilfeunterricht statt.

 

Während der Sommerferien (NRW) können 2 Termine abgesagt werden, ohne dass diese berechnet werden. Die Termine müssen uns mindestens 4 Wochen vorher mitgeteilt werden.


Zu den regelmäßig stattfindenden Unterrichtszeiten kann bei besonderen Anlässen, z. B. Klassenarbeiten, auch zusätzlich Stunden zum festgelegten Stundensatz angefordert werden. Diese werden gesondert in Rechnung gestellt.

5. Ausschluss vom Unterricht

Stört ein Schüler durch sein Verhalten andere Schüler der Lerngruppe so kann er vom Unterricht ausgeschlossen werden. Ein Anspruch auf Erstattung des anteiligen Beitrags besteht dabei nicht. Wird ein Schüler wiederholt vom Unterricht ausgeschlossen, so kann ihm seitens unserer Firma fristlos gekündigt werden.

6. Öffnungszeiten

Die Firma Skill 42 bietet das ganze Jahr über von montags bis freitags in der Zeit zwischen 14:00 Uhr und 20:00 Uhr Unterricht an. An den gesetzlichen Feiertagen und zwischen Heiligabend und Neujahr bleibt unser Firma geschlossen.

 

7. Lehrkräfte

Wir setzen nur Lehrkräfte ein, die entweder einen abgeschlossenen Hochschulabschluss besitzen oder eine entsprechende Berufsausbildung abgeschlossen haben und mindestens über eine 3-jährige Berufserfahrung als Lehrer/Dozent verfügen.

8. Datenschutz

 

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der Skill 42. Eine Nutzung der Internetseiten der Skill 42 ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Skill 42 geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die Skill 42 hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

I. Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung der Skill 42 beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

a)    personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

b)    betroffene Person

Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

c)    Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

d)    Einschränkung der Verarbeitung

Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

e)    Profiling

Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

f)     Pseudonymisierung

Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

g)    Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

h)    Auftragsverarbeiter

Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

i)      Empfänger

Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

j)      Dritter

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

k)    Einwilligung

Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

II. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

 

Skill 42
Am Wasserwerk 31
46485 Wesel
Deutschland


9. Erfüllungsort und Gerichtstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Wesel.

 

Hier finden Sie uns

Skill 42

Am Wasserwerk 31

46485 Wesel

Kontakt

Telefon

0281 14000

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bürozeiten

Montags - Freitags

16:00 - 20:00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Skill 42 Elke Koschinski 2018